Drucken

Am 07.09.2013 richtete der TTC Elmshorn in der Bürgermeister-Hell-Halle in Klein Nordende
die gemeinsamen Landesmeisterschaften von Hamburg und Schleswig-Holstein in den Klassen
Senioren III D (Turniereinstiegsklasse) bis III S (höchste Tanzsportklasse) aus.

(Die Ergebnisse der Turniere können auf der Internetseite des
Tanzsportverbandes  Schleswig-Holstein eingesehen werden).

Um 14:00 Uhr fing die Veranstaltung mit der D-Klasse an.

Sabine und Jürgen Grimm vom TTC Elmshorn wurden Landesmeister.

Herzlichen Glückwunsch

 

 Hier weitere Fotos von diesem Turniertag:

 

Die Landesmeister, Sabine und Jürgen mit den Trainern Betty und Gerwin Biedermannm und Meike und Torsten Dallmann sowie der Pressesprecherin des TTC, Sabine Albrecht.
Alle freuen sich über den Erfolg.

 

Unsere jungen Videloclip-Tänzerinnen
proben nochmal draußen mit Ihrer Trainerin und zeigten dann in einer Turnierpause, was sie können.

 

Der Saal füllte sich -so viele Zuschauer hatten   --  Zwei junge Sanitäter der DLRG waren für Notfälle
wir nicht erwartet.                                            vor Ort. Zum Glück kamen sie nicht zum Einsatz.

 

 Die fleißigen Helfer von den Freitagsgruppen hatten in der Küche und hinter dem Tresen viel zu tun.

 

Der Landessportwart, Jes Christophersen,          Unser Jugendwart, Thorsten Reinhardt
war ein sehr souveräner Turnierleiter                hatte tolle Musik ausgewählt und bekam viel Lob dafür.

 

 Siegerehrung der Senioren A III-Klasse

 

 Siegerehrung der Senioren S III-Klasse

 

Nach den Turnieren wurde abgebaut.                    Christel und Werner Fiebelkorn, erschöpft aber 
Natürlich packte auch der zweite Vorsitzende,          zufrieden und glücklich. Die Versorgung mit
Peter Sägebarth, mit an.                                      Speisen und Getränken hat hervorragend geklappt.

Zum Abschluss, bevor man auseinander geht, ist es beim TTC gute Tradition, dass alle noch anwesenden
Mitglieder sich zusammen setzen und die Veranstaltung Revue passieren lassen.

Zu erwähnen ist noch, dass unser Chef, Horst Falck,  seinen 100. Einsatz als Turnierleiter/ Beisitzer hatte.

Fazit:
Es war eine sehr gelungene Veranstaltung. Vielen Dank für den tollen Einsatz!!!!