Drucken

 

Die Paare unseres Clubs sind immer ziemlich erfolgreich....

Ihr könnt gern fertige Artikel oder einfach nur Infos an die Pressewartin oder das Internet-Team schicken.

Unsere nächsten Turnierveranstaltungen in der

Bürgermeister-Hell-Halle sind:

 

 ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Turnierergebnisse 2018

Das neue Jahr fängt für Nik und Eileen sehr gut an:

 

 

Erfolgreiches Wochenende für Nik und Eileen beim
Norddeutschen Tanzmarathon.
Beim HSV gewannen sie am Samstag, den 13.01.2018 das Turnier
in der Hauptgruppe D Standard
und am Sonntag den 14.01.2018 haben sie in der Hauptgruppe C Standard

den dritten Platz beim
TTC Savoy erreicht.


Unsere "Senioren"-Turnierpaare waren ebenfalls sehr erfolgreich:

Jan und Andrea Leyendecker haben nach langer Pause am vergangenen Wochenende
ein Turnier in der Senioren II A Standard getanzt und freuen sich wieder am
Turniergeschehen teilzunehmen.
Sie haben es in die Zwischenrunde geschafft.

Zweimal den 1. Platz für Anette und Andreas Reumann in der Sen S III Klasse Standard
Getanzt haben sie beim 26. Hans-Christen-Gedächtnispokal am 13.01.2018 in Hamburg beim Club Saltatio Hamburg.
Am Start waren 7 Paare. In der Endrunde konnten sie sich mit einem mehr gewonnenen Tanz den 1. Platz sichern.

Am Sonntag tanzten sie anlässlich des Norddeutschen Tanzmaratons beim HSV
Auch dieses Turnier könnten sie mit allen Einsen gewinnen.

 

 

 

Ergebnisse und Veranstaltungen 2017:

November 2017

25.11.2017 Standard und Lateinfestival der Hauptgruppe D-S

beim 'VfL Pinneberg


Die TTC-Paare zeigten sich in ausgezeichneter Form und die
gezeigten Leistungen wurden von den Wertungsrichtern honoriert:

Nik Leyendecker und  Eileen Thomke ertanzten sich souverän den 1. Platz in der
Hauptgruppe  B Latein, Mats Reumann und Hanna Ludwig kamen auf den2. Platz.

Das war Spitze !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Herzlichen Glückwunsch


Bei dem Turnier der Hauptgruppe D Standard waren Nik und Eileen ebenfalls am Start *
und überzeugten wieder mit einer tollen Leistung, die mit Platz 3.honoriert wurde:

 

 

Einladungsturnier 18.11.2017 Alster Möwe Club Hamburg

Drei unserer Senioren Sonderklassenpaare waren zu diesem Turnier
eingeladen und zeigten sich in guter Form.
Ehepaar Brandes belegte den 3. und Ehepaar Schmidt den 5. Platz.

Ehepaar Fiebelkorn verpasste knapp die Endrunde und wurde auf
Platz 8 gewertet.



Erfolgreiches Wochenende 04.11. und 05.11.2017

Lennart und Christina ertanzten sich am 04.11.2017 in Kronshagen
den 2. Platz von 5 Paaren.
Herzlichen Glückwunsch!!!!!

 

 

Andreas und Annette Reumann hatten sich auf den Weg nach Dresden gemacht um
bei einem WDSF-Turnier zu starten.
Am Start waren125 Paare. Die meisten aus Deutschland, aber auch Paare aus den
Niederlanden, Italien, Polen, Dänemark und Russland waren am Start.

 

Andreas und Annette ertanzten sich den 45. Platz. Ein toller Erfolg zu dem wir herzlich
gratulieren.

 

 

Oktober 2017

27.10. und 28.10.2017
Klaus und Margrit Brandes gingen nach langer Verletzungspause wieder an
den Start und waren sehr erfolgreich:

Am 27.10.2017 starteten sie beim 8.Apfelturnier Bliedersdorf, das vom

Tanzclub Blau-Weiß Auetal e. V. ausgerichtet wurde.
19. Paare waren in der Senioren S IV Klasse am Start.
Margrit und Klaus kamen ins Finale und ertanzten sich den 4. Platz.

 

Am nächsten Tag, den 28.10.2017, ging es beim TTC Harburg um den
Hädrichpokal. 21 Paare waren am Start.
Margrit und Klaus Brandes erreichten erneut die Endrunde und den 5. Platz.

Ein tolles, erfolgreiches Wochenende für Margrit und Klaus, zu dem
wir herzlich gratulieren.

 

 


07.10.2017 Norderstedter Hauptgruppentag

Nik und Eileen haben das Turnier der Hauptgruppe B Latein gewonnen.

Als Siegerpaar starteten sie auch in der höheren Startklasse A-Latein und

zeigten eine hervorragende Leistung, die mit Platz 3 belohnt wurde.

Außerdem gingen sie in der Hauptgruppe D-Standard an den Start und

holten sich den 10. Platz von 13 Paaren.

Ebenso erfolgreich lief es für Lennart und Christina auf ihrem zweiten

gemeinsamen Turnier in der Hauptgruppe B Latein. Sie ertanzten sich

den 5. Platz von 10 Paaren.

Herzlichen Glückwunsch!!!!!!!!!!!!!!!

 

 


September 2017

 

16.09.2017

Sabine und Jürgen Grimm sind am 16.09.2017 im Club Saltatio in der Senioren B III Standard
Trizemeister von Schleswig-Holstein geworden.
Wir sagen herzlichen Glückwunsch.

 

 

09.09.2017 = GLM "Four Nord" der Hauptgruppe D- bis B-Latein

Am Samstag, den 9. September richtete die TSG Bremerhaven die
Gemeinsamen Landesmeisterschaften der Nordverbände Bremen, Schleswig-Holstein,
Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern aus.
Insgesamt gingen in drei Lateinklassen (D bis B) 54 Paare an den Start.
Etwas verspätet startete die ersten Klasse, Hauptgruppe D-Latein.
Bestens gelaunt wurde vom TSG-Sportwart Marcel Scherb durch´s Turnier geführt.

Unsere Paare waren sehr erfolgreich: Zweimal Vizemeister !!!!!
Wir gratulieren unseren Paaren zu den tollen Ergebnissen.

In der Klasse C-Latein waren 19 Paare am Start. Mats und Hanna wurden vierte des
Gesamtturnieres und Vizelandesmeister von Schleswig-Holstein. Gleichzeitig stiegen sie
in die nächsthöhere Klasse B-Latein auf.

 

 

 

Damit haben wir nun 3 Paare in dieser leistungssstarken Startklasse.


Weiter ging es mit dem Turnier der B-Latein-Klasse mit 27 Paaren:


Lennart und Christina = 23. Platz

Mats und Hanna           = 21./ 22. Platz


Nik und Eileen              =  3. Platz des Gesamtturniers und Vizelandesmeister

                                              von Schleswig Holstein.


 

 

 Mats, Hanna, Lennart, Christina,Trainerin Andrea Knief, Eileen und Nik.

 -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Erfolge bei "Die Ostsee tanzt" in Heiligenhafen

Andreas und Annette Reumann gewannen am Sonntag, den 03.09.2017 den 1. Platz in der
Sen. S II Klasse.

 

 

Werner und Christel Fiebelkorn kamen in der Sen S VI Klasse ins Finale und belegten den
6. Platz

Herzlichen Glückwunsch!!!!!!!!!!!!!

 

August 2017

Aller-Weser-Trophy 2017 in Verden

Nik und Eileen haben 2 x Finale getanzt. Ein fünfter und ein vierter Platz.
Super gemacht. Herzlichen Glückwunsch

 

Juli 2017

Zweimal Finale getanzt!

Bei der 14. DanceComp in der wunderschönen historischen Stadthallle
in Wuppertal haben Eileen und Nik am 22. und 23.07.2017 den siebten
und den vierten Platz in Startfeldern mit jeweils fast 60 Teilnehmern
in der Hauptgruppe B Latein erreicht.
Herzlichen Glückwunsch, habt Ihr super gemacht!

 

 Juni 2017

Pfingstwochenende 03. bis 05.06.2017

TOP Ergebnisse am Pfingstwochenende für Hanna und Mats!
bei den Norderstedter Tanzsporttagen:

Am Samstag gewannen Hanna und Mats das C-Klassen Turnier
und ertanzten sich in der HGR B-Latein den 5. Platz von 8 Paaren.
Genauso erfolgreich lief für die beiden der nächste Tag.
Sie ertanzten sich einen tollen 3. Platz in der C-Klasse.

 

Ebenfalls sehr  erfolgreich waren Annette und Andreas Reumann beim TSC Braunlage e. V.
Sie ertanzten sich am Samstag den 2. Platz von 11 Paaren und am Pfingstsonntag den
4. Platz von 13 Paaren.

 

Mai 2017

19.05. -21.05.2017 FRANKFURT- HESSEN TANZT

Mehr als 7000 Tänzerinnen und Tänzer aus allen Bundesländern Deutschlands
und dem Ausland nahmen wie jedes Jahr im Mai an diesem weltgrößten
Amateurtanzturnier teil. Hessen tanzt“ findet seit mehr als 30 Jahren statt.
Allein etwa 180 Wertungsrichter und weitere 200 Mitarbeiter in den Turnierleitungen
helfen mit, um "Hessen tanzt" organisatorisch abzuwickeln.
Zwei unserer Hauptgruppen Latein-Paare sowie ein Senioren Standard- Paar
haben an zwei Tagen an insgesamt fünf Turnieren mit tollen Ergebnissen
teilgenommen.

##ERGEBNISSE##ERSTER TAG##
Anette und Andreas, Sll, 55. von 120 Paaren,
Hanna und Mats, C-Latein, Semifinale, geteilter 10.-12. Platz von 104 Paaren,
Eileen und Nik, Semifinale, 12. Platz von 95 Paaren



 Eileen und Nik


##ERGEBNISSE## ZWEITER TAG##

Mats und Hanna, 29. von 94 Paaren Nik und Eileen , 7. Platz von ebenfalls 94 Paaren.



Wir sind der Meinung: DAS WAR SPITZE!! 

 

07.05.2017Tanzsportfreunde Phoenix Lütjenburg e. V.

Lennart und Jule hatten sich auf den Weg gemacht um in Lütjenburg ihr erstes Turnier
in der Hgr. B Latein zu tanzen. Erst vor 3 Wochen waren sie in diese Startklasse
aufgestiegen.
9 Paare waren  am Start. Lennart und Jule kamen in die Endrunde und ertanzten
sich den 3. Platz und damit die erste Platzierung

 

 

 

 

06.05.2017 Hainsworth-Cup beim TanzTurnier-Club Savoy Norderstedt

Annette und Andreas Reumann gingen in der Sen S II Sandardklasse an den Start.
Leider war das Teilnehmerfeld mit 4 Paaren sehr klein. Annette und Andreas zeigten
sich in bester Form und ertanzten sich mit 24 Einsen den 1. Platz

01.05.2017 volles Haus im Clubheim des TTC Elmshorn

Zum dritten mal in Folge wurde um die Pokale des Ehrenvorsitzenden, Horst Falck, getanzt.
Es begann mit der Senioren IV A Klasse, in der leider nur 4 Paare am Start waren, was aber der
guten Stimmung keinen Abbruch tat.



Horst Falck überreicht dem Siegerpaar der Sen IV A-Klasse, Hans-Jürgen und Renate Borchard, den Pokal

Die Teilnehmer der Endrunde in der Senioren IV A Klasse

Das Teilnehmerfeld in der Senioren IV S Klasse war mit 22 Paaren gut besetzt. Nach Vor- und zwei Zwischenrunden
qualifizierten sich 6 Paare für die Endrunde.

 

Das Siegerpaar, Rainer und Eiko Tesch bekommt den Siegerpokal von Horst Falck überreicht.

 

Die Teilnehmer der Endrunde:

 

April 2017

 

14. bis 17.04.2017 = 45. Tanzkarussell um das blaue Bank der Spree in Berlin

TTC ELMSHORN feiert Aufstieg und erstes gemeinsames Turnier in der Hauptstadt!


Vom 14. bis zum 27. April 2017 fand zum 45. mal das Blau Band der Spree in Berlin statt;
ein traditionelles Gross-Turnier, an dem sich hunderte Tänzer aus vielen Ländern treffen
um die sportliche Herausforderung auf der Tanzfläche zu suchen.

Auch vier Paare von uns wollten sich den Trubel auf drei Tanzflächen nicht entgehen lassen
und gingen über die Oster-Feiertage an den Start.

Jule und Lennart  (C-Latein) wollten in Berlin ihren Aufstieg in die nächste Startklasse (B)
erreichen und haben mit zwei hervorragenden Turnierleistungen
(25. Platz von 73 Paaren und 7. Platz von 66 Paaren) ihren Aufstieg in die B-Klasse
genießen und feiern können.

 

Bei einem so starken und zahlreichen Startfeld bis ins Semifinale,  und sogar fast ins Finale
zu kommen, ist wirklich eine ganz tolle Leistung- Herzlichen Glückwunsch Euch beiden!!!!!!!!!!!!!!

 

Auch für Eileen und Nik (B- Latein), die erst seit zwei Monaten zusammen tanzen und
alle Turnierfolgen der fünf Latein Tänze komplett neu von ihren Trainern erhalten haben,
war es ein sehr erfolgreiches Turnier. Von fast 100 startenden Paaren am ersten Turniertag
wurden sie das beste Paar aus Schleswig-Holstein (41. Platz von 97 Paaren und 32 Platz von
82 Paaren).  Herzlichen Glückwunsch auch an Euch!

 

 

 

Für die Standardpaare war es nicht ganz so erfolgreich gewesen.

Jan und Andrea Leyendecker, aber auch Uwe Hildebrandt und Michaela Märzke haben in der
Senioren A II Standard zwar viel Spaß gehabt, qualifizierten sich aber leider nicht für die
erste Zwischenrunde.

Vielen Dank an Andrea Leyendecker für diesen Bericht und die Bilder!!!!!!!!!!!!!!

 

März 2017

 

31.03.2017 Sportlerehrung der Stadt Elmshorn in der KGSE-Sporthalle

Bei der diesjährigen Sportlerehrung der Stadt Elmshorn war auch
der TTC wieder vertreten.


Unser Turnierpaar Andreas und Annette Reumann wurde für den in 2016 errungenen
Landesmeistertitel in der Sen. A II Klasse geehrt.

 

25.03.2017

Lateintag beim TSC Blau Gold Itzehoe - Große Erfolge für unsere Lateinpaare:

In der C-Klasse waren 14 Paare am Start.
Lennart Koch und Jule-Schirin ertanzten sich den 1. Platz, gefolgt von
Mats Reumann und Hanna Ludwig auf dem 2. Platz.

 

 

 

Als Siegerpaar durften Lennart und Jule-Schirin beim nachfolgenden Turnier
der B-Klasse starten und belegten einen hervorragenden 3. Platz.

 

Eine Super-Leistung - Herzlichen Glückwunsch an beide Paare !!!!!!!!!!!!!!!!!!!

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

25.03.2017

Am selben Tag richtete unser Verein fünf Standardturniere
der Senioren D III bis Senioren S III Klassen im Cubheim aus.

Heiko Schwerin führte als Turnierleiter routiniert und kurzweilig durch das Programm.
Die Ergebnisse sind auf unserer Internetseite "Turniere/ Ergebnisse" eingestellt.
Hier einige Bilder der Veranstaltung:

 

Unsere fleißigen Helfer                                                             Leckere Kuchen und Schnittchen von Clubmitgliedern gebacken
                                                                                              und zubereitet.

 
Siegerehrung der Klasse Sen. III D

 

 Siegerehrung der Klasse Sen. III C

 

 Siegerehrung der Klasse Sen. III B

 

 Siegerehrung der Klasse Sen. III A

 Leider habe ich kein Foto von der Siegerehrung Sen III S. 

 -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

04.03.2017 Gemeinsame Landesmeisterschaften Four Nord beim
TSC Ostseetanz Greifswald

In der Senioren A II Klasse bestand das Teilnehmerfeld aus 17 Paaren der Bundesländer
Schleswig-Holstein, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Bremen.

Für unseren Tanzclub TTC Elmshorn waren 3 Paare am Start und es ist kaum zu glauben,
2 Paare erreichten das Finale: Annette und Andreas Reumann sowie
Uwe Hildebrandt und Michaela Märzke.

Annette und Andreas Reumann belegten den 1. Platz und wurden Landesmeister in der
Senioren A II Klasse. Gleichzeitig stiegen sie in die höchste Tanzsportklasse, die Sonderklasse, auf.

Michaela Märzke und Uwe Hildebrandt tanzen noch nicht  lange als Paar zusammen.
Außerdem war wegen einer Erkältung von Michaela vor der Meisterschaft kein Konditionstraining
möglich. Also erschwerte Bedingungen.
Umso größer der Erfolg bei diesem Turnier. Michaela und Uwe erreichten das Finale und belegten
den 6. Platz.

Andrea und Jan Leyendecker belegten Platz 12 und waren Anschlusspaar zur Zwischenrunde.

Herzlichen Glückwunsch an unsere Turnierpaare, die unseren TTC so erfolgereich vertreten haben.

Wir feuen uns mit Euch!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

 

Die Siegerehrung der Sen A II Klasse. Annette und Andreas Reumann auf Platz 1.
Landesmeister und Aufstieg in die Sonderklasse

 

Annette und Andreas mit ihren                                                Annette und Andreas mit Peter Sägebarth, der sie
Trainern: Betty und Gerwin Biedermann                                   als Co-Trainer bereut.

 ----------------------------------------------------------------------------------------

18.02.2017 Sparkassenpokal-Turniere in den Standardtänzen

Die vom TTC Elmshorn ausgerichtete Veranstaltung war wieder ein großer Erfolg.
Gute Leistungen der Sonderklassenpaare und viele Zuschauer, die es genossen,
hochklassigen Tanzsport live zu erleben.

Die Turnierleitung lag in den Händen von Heiko Schwerin, der gekonnt und
locker durch das Programm führte. Ihm zur Seite standen Torben Schneider
als Beisitzer und Ursel Gieselmann als Protokollführerin.

Das Teilnehmerfeld in der Senioren S IV Klasse war aufgrund der Grippewelle
leider auf 18 Paare geschrumpft, aber die zeigten sich in guter Form.
Am Start auch drei TTC-Paare. Ehepaar Fiebelkorn und Ehepaar Horst schieden
nach der Vorrunde aus. Gisela und Hans-Hermann Schmidt verpassten nur
knapp die Endrunde. Sieger des Turniers wurden Siegfried und Rosemarie Lutz
vom TanzSportZentrum Braunschweig.


Luca und Torsten Dallmann begrüßten die        Gisela und Hans-Hermann Schmidt vom TTC Elmshorn
Paare. Hier Angela und Uwe Heyn vom
Tanzclub Concordia Lübeck 

 
Die Siegerehrung der Sen S IV 

  

Es folgte die Sen S III -Klasse
Christine und Thomas Voß belegten den 1. Platz und konnten den Pokal aus der Hand von Herrn Kamin, als
Vertreter der Sparkasse Elmshorn, in Empfang nehmen. Platz 2 belegten Astrid und Berthold Kröger vom VfL Pinneberg.

 

Zum Schluss gingen die Paare der Sen S II Klasse an den Start, leider nur 5 Paare, aber die zeigten Tanzsport
auf sehr hohem Niveau, einfach ein Augenschmaus.

 

Die Siegerehrung der Sen II S Klasse. Den Titel holen sich Norbert Jäger und Christine Jäger-Eberhardt vom
Tanzsportzentrum Blau Gold Berlin.

Vielen Dank an die vielen ehrenamtlichen Helfer/Innen des TTC Elmshorn,
ohne die eine solche Veranstaltungnicht durchzuführen wäre. Danke!!!!!!!!!!!!!

 

 -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

04.02.2017 - Latein GLM Nord Hauptgruppe A und S sowie Senioren I-III S
in der Bürgermeister-Hell-Halle in Klein Nordende

48 Paare aus den Bundesländern Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Hamburg
und Bremen waren am Start, um den Titel "Landesmeister" in ihrer Startklasse zu erringen. Sie zeigten
hervorragende Leistungen.

Über 250 Zuschauer und Fans feuerten die Paare an. Die Stimmung war großartig. Der Landessportwart,
Jes Christophersen, leitete die Turniere mit seiner Crew wie immer sehr souverän. Er lobte die tolle Atmosphäre
und die hervorragende Organisation der Veranstaltung durch den TTC Elmshorn.

  

Hauptgruppe A Latein:
1. Roman Kim/Marisa Iglesias den Haan, Tanzen in Kiel (5) 1. TSH
2. Nikita Goncharov/Alina Siranya Muschalik, TSA im VfL Pinneberg (13) 2. TSH
3. Robin-René Hartung/Alina Just, TSZ Odeon Hannover (18) 1. NTV

   

 Sen. S I Latein
1. Patrick Niemann/Sandra Cancino, TSA d. TV Jahn Delmenhorst von 1909 (5) 1. NTV
2. Marc Becker/Nicole Giersbeck, TSG Bremerhaven (10) 2. NTV
3. Harald und Antje Wolff, TSA d. 1. SC Norderstedt (15) 1. TSH
4. Holger und Sylvia Bernien, TSC Rot-Gold Schönkirchen (20) 2. TSH

 

Weitere Bilder folgen. 

 

Ergebnisse 2016

Ein Landesmeister, ein Vize-Landesmeister und zwei Kreismeister
- Die erfolgreiche Bilanz des 11.09.2016-

Das war ein erfolgreicher Tag für die Paare des TTC Elmshorn
und für den Club.

Annette und Andreas Reumann vom TTC Elmshorn

wurden am Sonntag, den 11.09.2016 in Kiel Landesmeister in der Sen A II Standard Klasse.
16 Paare waren am Start. Nach Vor- und Zwischenrunde qualifizierten sich 6 Paare für
die Endrunde. Annette und Andreas siegten souverän mit 18 von 25 Einsen.
Dieser Erfolg ist ein Wahnsinn. Es war der erste gemeinsame Start als Tanzpaar.


Wir freuen uns mit Euch und gratulieren ganz herzlich!!!!!!!!!!!!!!!!!!
LachanfallLächeln

 

Sabine und Jürgen Grimm wurden in der Klasse Sen. III Standard Vize-Landesmeister
und holten sich die noch fehlende Platzierung für den Aufstieg in die nächsthöhere

Startklasse Sen. B III,
Herzlichen Glückwunsch - das habt Ihr toll gemacht.

 

 

Am selben Tag gingen beim TGC Schwarz-Rot in Elmshorn
zwei Lateinpaare des TTC an den Start.

Mats Reumann und Hanna Ludwig in der Hauptgruppe C Latein.
Es waren nur 4 Paare am Start, so dass nach einer Präsentatiionsrunde sofort

die Endrunde getanzt wurde.

Hanna und Mats belegten den 3. Platz und holten sich gleichzeitig den Titel
Kreismeister des Kreises Pinneberg.

 

  

Sascha Lüthans und Nik Jason Leyendecker
gingen danach an Start in der Hauptgruppe B Latein. Das Teilnehmerfeld bestand hier ebenfalls nur
aus 6 Paaren, o dass es wieder eine Präsentations- und danach leich eine Endrunde mit
offener Wertung gab.

Sascha und Nik belegten den 3. Platz und wurden ebenfalls Kreismeister.


 

 

Unseren beiden Lateinpaaren herzlichen Glückwunsch.

Es war sehr schön, dass viele Schlachtenbummler unseres TTC zur Unterstützung
sowohl in Elmshorn, als auch in Kiel dabei waren, um unsere Paare anzufeuern.

Unsere Schriftführerin, Ursel Gieselmann, war als Protokollführerin im Einsatz
und wurde von unserer 1. Vorstizenden, Ute Harms, unterstützt.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Erfolge in 2015

Novemer 2015

Erfolg für unsere Jugend-Lateinpaare am 07.11.2015 beim Tanzturniercliub Savoy
in Norderstedt:

Mats Reumann und Hanna Ludwig ertanzen sich den 1. Platz und

Lennart Koch und Jule-Schirin Lüthans den 3. Platz

Super, herzlichen Glückwunsch

 ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Unsere Seniorenpaare waren ebenfalls erfolgreich unterwegs:

Am 07.11.2015 ging es Richtung Norden zur TSA des TSV Kronshagen.
Margrit und Klaus Brandes zeigten wieder eine sehr gute Leistung, die in der
Endrunde mit dem 4. Platz belohnt wurde.

Christel und Werner Fiebelkorn belegten den 10. Platz und
Renate und Wernerr Horst den 14. Platz

 ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Am 01.11.2015 fand beim TTC Atlantic in Hamburg ein Turnier der Sen. IV S - Klasse
statt, das mit 17 Paaren gut besucht war. Am Start auch drei Paare unseres Club, die
mit guten Ergebnissen nach hause kamen:

In der Endrunde ertanzten sich Margrit und Klaus Brandes den 4. Platz und
Gisela und Hans-Hermann Schmidt den 6. Platz. Christel und Werner Fiebelkorn
kamen auf Platz 12.

 -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Oktober 2015

 Am 24.10.2015 fanden beim TTC Harburg die "Hädrichpokalturniere" statt.
13 Paare waren in der Senioren IV Sonderklasse am Start.
Gisela und Hans-Hermann Schmidt wurden zur Endrunde aufgerufen und belegen am Ende
den 5. Platz.
Christel und Werner Fiebelkorn kamen auf den 9. Platz und Renate und Werner Horst
auf Platz 12.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 Am Wochenende 03. und 04.10.2015 stand bei Margrit und Klaus Brandes das Lübecker Tanzsportwochenende
auf dem Terminplan. Leider waren nur 8 Paare in der Sen. S IV Klasse am Start, die aber aufgrund der
geringen Teilnehmerzahl alle eine Vor- und Zwischenrunde tanzen durften.

In der Endrunde konnten sich Margrit und Klaus Brandes gegenüber dem Ehepaar Grelck vom Pinneberger Club
durchsetzen und wurden Turniersieger. Belohnt wurde diese tolle Leistung mit einem wunderschönen
Glaspokal und einem großen Blumenstrauß.

 

 

 

September 2015

5. September 2015- Landesmeisterschaften Latein Hauptklasse D-B

Fünf Paare von uns waren gestern am Start und haben in unserem

gerammelt vollen Clubheim unter der lautstarken Anfeuerung der über 200 Zuschauer Höchstleistungen bei Ihrer Meisterschaft
in der Hauptgruppe Latein gezeigt. 
  
Als erstes starteten vier Paare von uns in der in der D Klasse und konnten aufgrund ihrer tollen Leistung in einem großen
und starken Feld alle in die Endrunde einziehen. Hierzu muss gesagt werden, dass einige der Paare erst seit kurzem zusammen
tanzen und noch nicht so viel Turniererfahrung haben . Unsere Paare haben in der Endrunde so toll getanzt, 
dass wir nicht nur die ersten vier Plätze von Schleswig Holstein gewinnen konnten,  nein, es sollte noch viel
erfolgreicher werden. Lee-Ann und Freddy wurden Landesmeister und haben den Gesamtsieg aller Paare aus
Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern und Hamburg erzielt und auch
Jule und Lennart standen am Ende des Gesamtturnieres als Dritte auf dem Treppchen. Christina und Jarmo erzielten einen
hervorragenden vierten und Mats und Hanna einen tollen fünften Platz. 
 
 

Lee Ann und Freddy durften nun als Sieger und Aufsteiger in der nächsthöheren C-Klasse mittanzen. In diesem ebenfalls
großen Startfeld durften nun auch endlich Nik und Sascha in das Turniergeschehen  mit eingreifen. Auch sie zeigten von Anfang an
Bestleistung und waren hochmotiviert. Mit allen möglichen Kreuzen zogen sie in die Endrunde und schon nach der ersten Samba lag
ein zweiter Turnier Sieg für den TTC in der Luft. Obwohl es nach der Rumba noch einmal sehr spannend wurde -  
auch Sascha und Nik konnten dieses Turnier unter lautem Jubel gewinnen und wurden wie Lee Ann und Freddy
Gebiets - und Landesmeister. Auch sie stiegen als Meister und Aufsteiger in die nächsthöhere  B Klasse auf. 
 
 
 
Am Ende des langen Turniertages war unser Club der erfolgreichste Verein bei diesen drei Meisterschaften.
Was aber noch viel erwähnenswerter ist, dass unsere fünf Paare so viel Spaß beim Tanzen gezeigt haben,
dass wir als Zuschauer einfach nur Freude hatten ihnen zuzuschauen! 

Ein ganz besonderer Dank geht an dieser Stelle natürlich auch unsere Trainerin Andrea Knief,
die unsere Paare in den letzten Monaten so gut auf dieses Turnier vorbereitet hat.
 
Die Bilder vom Turnier können Sie über folgenden Link erreichen. Die kompletten Ergebnisse finden Sie hier.

August 2015

Am 29.08.2015 richtete der TC Hanseatic Lübeck die Gemeinsamen Landesmeisterschaften von
Hamburg und Schleswig-Holstein in den Klassen Sen. III D-B aus.

Am Start in der Sen C III waren Sabine und Jürgen Grimm vom TTC Elmshorn und weitere 11 Paare aus
Hamburg und Schleswig-Holstein am Start. Sabine und Jürgen zeigten sich in guter Form und wurden vierter des
Gesamtturniers und Vizelandesmeister von Schleswig-Holstein. Herzlichen Glückwunsch!

 

 

Juli 2015

Am Wochenende 03.07. - 05.07.2015 fanden die danceCamp 2015 in der
historischen Stadthalle von Wuppertal statt.
Nationale und internationale Paare waren bei dieser Großveranstaltung
(70 Turniere in 3 Tagen) am Start.

 

 

Mit dabei zwei Latein-Paare unseres Clubs, Frederik Meyn und Lee Ann Bürger sowie Nik Leyendecker und
Sascha Lüthans, die sich in dieser ungewohnten Umgebung sehr gut behauptet haben:

1) Frederik und Lee Ann starteten in der Hauptgruppe D Latein am Samstag und Sonntag und
wurden wie folgt bewertet:

Am Samstag, 04.07.2015 waren 42 Paare aus allen Bundesländern und sogar aus England am Start.
Frederik und Lee Ann kamen in die 2. Zwischenrunde und ertanzten sich den 10. Platz.
Weiter ging es am Sonntag, 05.07.2015: Diesmal waren 31 Paare am Start, sie schafften wieder die
2. Zwischenrunde und belegten den 11. Platz.

Ein großartiger Erfolg zu dem wir herzlich gratulieren.

------------------------

2) Nik Leyendecker und Sascha gingen in der Hauptgruppe C Latein ebenfalls am Samstag
und Sonntag an den Start.

Am Samstag waren 61 Paare am Start. Nik und Sascha kamen in die 1. Zwischenrunde und erreichten den 44. Platz
AmSonntag lief es noch besser. Sie kamen in die 2. Zwischenrunde und belegten den 15. Platz von 52 Paaren.

Eine Super-Leistung, zu der wir ebenfalls herzlich gratulieren.

Zum Schluss:
Wir finden toll, dass Ihr den Mut hattet, bei einer solchen Großveranstaltung mitzumachen.
Es war sicher eine tolle Erfahrung.

 

Mai 2015

30.05.2015 TanzSportZentrum Schwarzenbek e. V.

Gisela und Hans-Hermann Schmidt, schon in der Vorwoche im Harz erfolgreich,
waren wieder in guter Form und erreichten bei dem Sen. S IV Turnier von
17 Paaren den 5. Platz in der Endrunde. Ein Super-Ergebnis. Herzlichen Glückwunsch.

  

Die Siegerehrung in der Sen S IV Klasse. 

 -----------------------------------------------------------------------------------------------------

23.05.2015/ 24.05.2015 = 18. Norderstedter Tanztage

Am Samstag waren 3 Paare unseres TTC Elmshorn am Start:

 

von links: Christina Ludwig und Jarmo Busch, Jule-Schirin Lüthans und Lennart Koch,
Sascha Lüthans und Nik Leyendecker

 

Jarmo Busch und Christina Ludwig starteten in der Hgr. D-Latein.

Es war erst ihr zweites Turnier. 20. Paare waren am Start. Jarmo und Christina zeigten eine
gute Leistung, die von den Wertungsrichtern honoriert wurde. Sie wurden für
die Endrunde aufgerufen und belegten den 5. Platz.
Ein tolles Ergebnis, über das sich die beiden sehr gefreut haben.

Lennart Koch und Jule-Schirin Lüthans

waren am Samstag und Sonntag gleich 4 x am Start.
Los gings am Samstag mit dem Turnier in der Hgr. D-Latein mit 20 Paaren.
Lennart und Jule kamen in die 1. Zwischenrunde und kamen auf den 10. Platz

Kurz darauf starteten sie in der Startklasse Jugend D Latein. 13 Paare waren am Start.
Lennart und Jule qualifizierten sich für die Endrunde und wurden mit dem 4. Platz für ihre
gute Leistung belohnt.

 

Das war für Jule auch sonst ein besonderer Tag, sie feierte am
Samstag, den 23.05.2015 ihren 13. Geburtstag mit Kuchen und Kerzen:

 

Herzlichen Glückwunsch und alles Liebe und Gute für das neue Lebensjahr!!!!!

Am Sonntag waren Jule und Lennart wieder erfolgreich am Start:
In der Startklasse Jugend D-Latein  wurden sie wieder für die Endrunde aufgerufen und
von 11 gestarteten Paaren mit Platz 4. bewertet. Super !!!!!!!!!!!!

 

Am Sonntag ging ein weiteres Paar des TTC Elmshorn an den Start:

Frederik Meyn und Lee Ann Bürger

 

in der Hauptgruppe D-Latein. 15 Paare waren am Start.
Frederik und Lee Ann kamen in die Endrunde und belegten den 4. Platz.
Ein tolles Ergebnis - Herzlichen Glückwunsch!!

 

Nik Leyendecker und Sascha Lüthans

waren am beiden Veranstaltungstagen am Start, verpassten aber leider knapp die Endrunde.

  ----------------------------------------------------------------------------------------------------

09.05.2015/ 10.05.2015 "Hessen tanzt"

eine Großveranstaltung, bei der mehr als 6.000 Paare aus allen
Bundesländern Deutschlands und vermehrt auch aus dem Ausland
teilgenommen haben. Mit dabei Nik Leyerndecker und Sascha Lüthans,
die in der Sartklasse Hgr. C-Latein an den Start gingen,
sowie Torsten und Meike Dallmann in der Sen. S II-Klasse.

Für Sascha, Nik und viele andere Jugendlichen ging es am Freitag in
Begleitung von Kai Eggers und Melissa in Richtung Frankfurt los.

 

Am Samstag, den 09.05.2015 gingen Nik und Sascha zum ersten mal an den Start
mit weiteren 81 Paaren
. Nik und Sascha ertanzten den 26 Platz und waren damit
Anschlusspaar
zur 2. Zwischenrunde. 

Am Sonntag, den 10.05.2015 gings weiter. Wieder war ein großes Teilnehmerfeld
am Start, diesmal 72 Paare. Nik und Sascha kamen wieder in die 1.Zwischenrunde
und belegten Platz 26.

Ein Blick auf eine Tanzfläche macht die Dimension dieser Veranstaltung deutlich.

Ein toller Erfolg für Nik und Sascha, die sich auf dieser Großveranstaltung
sehr gut behauptet haben.  Bestes Paar von Schleswig-Holstein!!!!!!!!!!!!!!

 

Meike und Torsten Dallmann, unser Sen. S II Paar war auch bei "Hessen tanzt"
am Start und und belegte von 129 Paaren den 22. Platz.
Ganz toll!!! (leider habe ich kein Bild)

 -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

09.05.2015 Spargelturnier beim TC Blau-Weiß Auetal in Bliedersdorf

Klaus und Margrit Brandes waren hier am Start mit 22 weiteren Paaren und zeigten sich wie gewohnt
in guter Form. Die Wertungsrichter honorierten die gute Leistung und werteten Margrit und Klaus in die
Endrunde. Hier wurden sie auf Platz 4. gewertet und verpassten damit knapp das "Spargelkörbchen"

 

Das war das 299. Turnier von Margrit und Klaus Brandes.
Wann und wo ist der nächste Start?


Zwei weitere Paare unseres Clubs waren am Start:
Christel und Werner Fiebelkorn kamen auf Platz 18,
Renate und Werner Horst auf Platz 21.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 

01. Mai 2015 volles Haus und tolle Stimmung im TTC-Clubheim

Am 01.05.2015 richtete der TTC im eigenen Clubheim drei Turniere um die Pokale des Ehrenvorsitzenden,
Horst Falck, in den Klassen Sen IV B-S aus.

Besonders schön war es, dass Horst Falck die Turnierleiung selbst übernommen hatte und dass viele Gäste
zum zuschauen gekommen waren.

Es begann mit der Sen IV B - Klasse, in der leider nur 3 Paare am Start waren. Das konnte die gute Stimmung
aber nicht trüben.

 

Den 1. Platz belegten Horst und Marlene Schröder vor Rüdiger und Monika Mißfeld und Ingolf und Brigitte Gania

Weiter ging es mit dem Turnier der Sen IV A-Klasse, bei dem immerhin schön 4 Paare am Start waren.
Nach einer kurzen Präsentationsrunde wurden alle Paare zu Endrunde aufgerufen.

Sieger dieses Turniers wurden Uwe Jensen und Margarethe Schilling vom Imperial-Club Hamburg, die als
Siegerpaar bei dem Turnier der nachfolgenden Sonderklasse auch an den Start gingen und einen hervorragenden
9. Platz von 23 Paaren erreichten.
Den 2. Platz ertanzten sich Peter Kynast und Dr. Helene Taheri, vor Andreas Höhne und Petra Wiesel und
Wolfgang Heinz und Friedel Stepputatis.

Das letzte Turnier des Tages in der Sen. IV S- Klasse war mit 23 Paaren sehr gut besucht.
Mit dabei natürlich auch unsere vier TTC-Paare, Margrit und Klaus Brandes, Christel und Werner Fiebelkorn,
Renate und Werner Horst sowie Gisela und Hans-Hermann Schmidt, die sich freuten mal wieder auf heimischem Parkett
tanzen zu können. Es begann mit dem Einmarsch der Paare und einer Begrüßung durch Herrn Falck.

Nach der Vorrunde, gab es eine kleine Show-Einlage unserer Videoclip-Gruppe, die demnächst bei der
Norddeutschen Meisterschaft am 06. Juni 2015 in Hameln an den Start geht. Die Jugendlichen  nutzten diesen Auftritt
zur Freude aller Anwesenden für eine kleine Generalprobe:

 

 Hier einige Bilder der Vor- und Zwischenrunden:

Nach Vor- und zwei Zwischenrunden wurden 6 Paare für die Endrunde aufgerufen. Hier wurde es nochmal
ganz spannend. Während Ehepaar Grelck von der TSA im VfL Pinneberg klar auf Platz 1 gewertet wurde,
waren die Wertungen für Platz 2 und 3 nicht so eindeutig. In den ersten beiden Tänzen,
Langsamer Walzer und Tango, wurde Ehepaar Heere von der TSA d. TSV Kronshagen kanpp vor Ehepaar Brandes
auf Platz zwei gewertet, doch dann wendete sich das Blatt. Die letzten drei Tänze entschieden Margrit und Klaus Brandes
für sich und kamen in der Gesamtwertung auf den 2. Platz. Ein toller Erfolg, auf den im Anschluss des Turniers
mit einem Glas Sekt angestoßen wurde. Die weiteren Endrundenplätze belegten: Gero und Magarita Heere,
Heinz-Georg und Ingeborg Schäfer, Rolf-Dieter und Birgitta Rhode, Wolfgang und Hannelore Heller.
Gisela und Hans-Hermann Schmidt verpassten nur ganz knapp die Endrunde und belegten den 7. Platz.


Sieger des Turniers:                                                                    Die Zweitplatzierten:
Günter u. Helma Grelck v. der TSA im VfL Pinneberg.             Margrit und Klaus Brandes vom TTC Elmshorn

Die Endrundenteilnehmer mit dem Turnierleiter Horst Falck

Zum Schluss noch ein Dankeschön an Thorsten Reinhardt, der tolle Musik ausgesucht hatte,
an Corinna und Karen, zuständig für Startbücher und Kasse,


an die "Küchenmannschaft" für die Bewirtung                und an die Wertungsrichter.

 

Am Ende der Veranstaltung waren sich alle einig:  Es war ein schönes Turnier. Also schon mal den nächsten Termin
im Kalender vormerken: 01.05.2016
. (B. Saß)

 

01. Mai 2015 Turnier der Sen III C-Klasse beim TGC Schwarz-Rot Elmshorn

Sabine und Jürgen Grimm starteten beim TGC-Schwarz-Rot in Elmshorn und belegten den 2. Platz.
Einzelheiten, wie Anzahl der Paare, Teilnehmer der Endrunde usw. sind auf der Internetseite des TGC Schwarz-Rot einzusehen.
Hier aber schon mal ein Foto der Siegerehrung, aufgenommen von Carola Bayer

 

April 2015

25.04.2015 GLM (Gemeinsame Landesmeisterschaft der SEN IV B-S Klassen)
in Flensburg

Drei Paare des TTC waren in der Sonderklasse dabei.
In einem starken Teilnehmerfeld konnten sich Margrit und Klaus Brandes für die Endrunde
qualifizieren und belegten am Ende den 5. Platz.


Gisela und Hans-Hermann Schmidt verpassten nur ganz knapp die Endrunde und kamen auf
Platz 7.

Renate und Werner Horst mussten leider nach der Vorrunde ausscheiden.

 ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

18.04.2015 bei der TSA d. Hamburger Sport-Verein

Drei Paare unseres Clubs waren in der SEN S IV-Klasse mit 14 weiteren Paaren am Start:

  • Klaus und Margrit Brandes kamen in die Endrunde und sicherten sich den 4. Platz

  • Werner und Christel Fiebelkorn tanzten in der Zwischenrunde und wurden auf Platz 10 gewertet und
  • Wener und Renate Horst belegten den 17 Platz

 

 ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Nik Leyendecker und Sascha Lüthans waren heute, am 11. April 2015, in Schleswig
am Start mit weiteren sieben Paaren.

Nik und Sascha qualifizierten sich für die Endrunde und wurden für ihre gute Leistung mit
Platz 4 belohnt.

 

 -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

"Die Ostsee tanzt" von Karfreitag bis Ostermontag 03.04. bis 06.04.2015

Jürgen und Sabine Grimm gingen am Samstag und Sonntag an den Start,
Trotz 3-wöchiger Trainingspause konnten sie in einem sehr starkenTeilnehmerfeld
den 9 Platz von 20 Paaren belegen. Am Sonntag waren 17 Paare an Start.
Sabine und Jürgen verpassten mit dem 8. Platz nur knapp die Endrunde

Christel und Werner Fiebelkorn starteten in der Sen. S IV Klasse und konnen in der Endrunde den
6. Platz belegen.

 

März 2015

 

28.03.2015 Deutschlandpokal in Fürth

Margrit und Klaus Brandes hatten eine weite Anreise, aber es hat sich gelohnt.
Am Start 51 Paare aus ganz Deutschland. Margrit und Klaus Brandes kamen auf Platz 24.
Ein schöner Erfolg.

 

07.03.2015 - Unsere Jugendpaare erfolgreich beim TGC Schwarz-Rot Elmshorn

 

(von links: Sascha Lüthans und Nik Leyendecker, Lee Ann Bürger und Frederik Meyn, 
Jule Schirin Lüthans und Lennart Koch, Jarmo Busch und Christina Ludwig)

Lennart Koch und Jule Schirin Lüthans gingen beim TGC Schwarz-Rot gleich zweimal an den Start.
Zunächst beim Turnier in der Hauptgruppe D-Latein zusammen mit zwei weiteren Paaren unseres Clubs:
Frederik Meyn und Lee Ann Bürger sowie Jarmo Busch und Christina Ludwig.

Es ist schon toll, dass 3 Paare unseres Clubs in dieser Startklasse dabei waren.

10 Paare waren am Start. Für die Endrunde qualifizierten sich zwei Paare vom TTC Elmshorn,
Lennart und Jule sowie Frederik und Lee Ann. Jarmo und Christina verpassten knapp das Finale.

Die offene Wertung ergab am Ende folgendes Ergebnis:

1. Platz = Lennart Koch und Jule Schirin Lüthans
2. Platz = Frederik Meyn und Lee Ann Bürger

 

 Ein tolles Ergebnis. Wir gratulieren Euch ganz herzlich.

-------------------------------------------------------------------------

Lennart Koch und Jule-Schirin Lüthans

 

gingen auch in der Jugend D-Latein- Klasse an den Start und wurden wieder auf Platz 1 gewertet.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

In der Hauptgruppe C- Latein starteten

Nik Leyendecker und Sascha Lüthans.

 

 

Sie erreichten die Endrunde und wurden von 9 gestarteten Paaren auf Platz 3 gewertet.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Meike und Torsten Dallmann sind alte und neue Landesmeister

Am 07.03.2015 fanden die gemeinsamen Landesmeisterschaften
von Hamburg, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern
in der Sen S II-Klasse statt.

35 Paare tanzten bei großartiger Stimmung. Zu den ohnehin schon zahlreichen Zuschauern
gesellten sich noch viele A-Paare und feuerten ihre Favoriten lautstark an.

Drei Hamburger und drei Schleswig-Holsteiner Paare lieferten sich in dann eine spannende und
mitreißende Endrunde. Schon nach dem Langsamen Walzer freuten sich die Paare sichtlich über das
rhythmische Klatschen der begeisterten Zuschauer, bevor die Wertungsrichter die Tafeln zogen.
Hamburg und Schleswig-Holstein haben sich noch für offene Wertungen bei den Landesmeisterschaften
entschieden, gerade in einem spannenden Finale wie hier mit fieberhaften Rechnern an allen Tischen
für Zuschauer und Paare eine gute Entscheidung.

Der TSH-Titel ging klar an Torsten und Meike Dallmann. Herzlichen Glückwunsch!!!!!

 (Die Siegerehrung. Meike und Torsten Dallmann, neuer und alter Landesmeister von Schleswig-Holstein)

 

  ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------  

Februar 2015

Michel Pokal am 28.02.2015 in Glinde

In der Senioren C III-Klasse gingen 9 Paare an den Start.
Mit dabei zwei Paare unseres Clubs. Sabine und Jürgen Grimm sowie Susanne und Gerhard Göger.

Sabine und Jürgen Grimm schafften es in die Endrunde und belegten den 5. Platz. Ehepaar Göger
verpasste knapp die Endrunde.

 

(Die Siegerehrung in der Sen C III-Klasse.  Platz 5 für Sabine und Jürgen Grimm vom TTC Elmshorn)

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Sparkassen-Pokal-Turniere am 21.02.2015

Es war eine rundherum gelungene Veranstaltung.

Fleißige Helfer hatten am Freitagabend die Halle hergerichtet; Parkett verlegt,
Tische und Stühle aufgestellt, dekoriert,  usw.

   

 

Am Veranstaltungstag klingelte schon ab 8 Uhr morgens das Telefon beim Sportwart,
weil  einige Turnierpaare aus Krankheitsgründen ihre Teilnahme absagen mussten.
So schrumpfte das Teilnehmerfeld des ersten Turniers,
Senioren S IV leider von 25 auf 17 Paare.

Pünktlich um 14:30 Uhr begrüßte Turnierleiter, Thomas Gartmann,
die Paare und Gäste zum ersten Turnier.

Nach Vor- und Zwischenrunde qualifizierten sich 6 Paare für die Endrunde.
Den Pokal der Sparkasse Elmshorn konnten Siegfried und Rosemarie Lutz
vom Tanzsportzentrum Braunschweig entgegen nehmen.
Margrit und Klaus Brandes vom TTC Elmshorn belegten einen hervorragenden 2. Platz.
Gisela und Hans-Hermann Schmidt ebenfalls vom TTC Elmshorn kamen auf Platz 6.

 

Unsere Turnierpaare der Sen. S IV Klasse, von links: Renate und Werner Horst, Gisela und
Hans-Hermann Schmidt, Christel und Werner Fiebelkorn, Margrit und Klaus Brandes

 

Werner und Christel Fiebelkorn vom TTC Elmshorn verpassten nur knapp
die Endrunde und kamen in der Gesamtwertung auf Platz 8,
Werner und Renate Horst belegten den 16. Platz.

 

Siegerehrung der Sen S IV -Klasse

Die Grippewelle hatte auch das Teilnehmerfeld des Folgeturniers
der Sen. S III Klasse geschwächt.
11 Paare gingen an den Start und zeigten den Zuschauern und Wertungsrichtern
Tanzen auf hohem Niveau. Die ausgezeichnete Musik, ausgesucht von Thorsten Reinhardt,
unterstützte dies noch. Die Zuschauer waren begeistert und sparten nicht mit Applaus.

Nach der Vorrunde wurden 6  Paare für die Endrunde aufgerufen.
Souverän mit 25 Einsen kamen Oliver Luthardt und Anne Hinz vom
TC Concordia Lübeck auf Platz 1 und nahmen den Pokal
der Sparkasse Elmshorn in Empfang. 

  

 Anne Hinz und Oliver Luthardt                  Siegerehrung der Sen S III Klasse

Dann wurde es noch einmal richtig spannend.
Beim letzten Turnier des Tages in der S II Klasse starteten Meike und Torsten Dallmann,
das Spitzenpaar vom TTC Elmshorn. Beide, auch Trainer beim TTC Elmshorn,
hatten eine große Fangemeinde dabei.

Am Start waren 16 Paare, die den Zuschauern Tanzen vom Feinsten zeigten,
es war einfach ein Genuss, den Paaren zuzuschauen.
Schade für den, der nicht dabei war.

Nach einer Zwischenrunde wurden 6 Paare zur Endrunde aufgerufen.

Meike und Torsten Dallmann bekamen von den Wertungsrichtern
24 von 25 möglichen Einsen und belegten Platz 1 vor
Marko Heller und Anja Heitmann von der Tanzsportabteilung des VfL Geesthacht.
Ein toller Erfolg, auf den mit einem Glas Sekt angestoßen wurde.

 

 Meike und Torsten Dallmann, TTC Elmshorn

 Siegerehrung der Sen S II Klasse, mit dabei Luca, der Sohn von Meike und Torsten, und ihr größter Fan.

Vielen Dank an Thomas Gartmann für die souveräne und kurzweilige Turnierleitung.
Wir freuen uns schon auf die nächste gemeinsame Veranstaltung.

 

Zum Schluss ein  dickes Dankeschön an die vielen übrigen Helfer vor
und hinter den Kulissen, beim Auf- und Abbau des Parketts, der Tische und Stühle,

an der Kasse, im Turnierbüro, in der Küche, Thorsten Reinhardt für die tolle Musik,
Bernd Suhr für den Job als Beisitzer, Ursula Gieselmann für die Protokollführung
und und und …………… Toll, dass Ihr dabei wart!!!!!!!!!!!

 Brigitte Saß 22.02.2015

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Januar 2015

Toller Erfolg für Meike und Torsten Dallmann am 24. Januar 2015 in Glinde

In Glinde bei Hamburg fand das erste Qualifikationsturnier
für die Rangliste Senioren II S statt.

Am Start waren 94 Paare
, deren Leistung von 7 Wertungsrichtern beurteilt wurde.
Nach Vorrunde, und 3 Zwischenrunden kamen Meike und Torsten auch noch in die
4. Zwischenrunde und erreichten damit das Semifinale.

 

Das Ergebnis ist einfach nur super: 11 Platz !!!!!!!

Herzlichen Glückwunsch - Wir freuen uns mit Euch.

 --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Lennart Koch und Jule Schirin Lüthans tanzten am 24.01.2015 beim
1. SC Norderstedt ihr erstes D-Latéin-Turnier und belegten den 7 Platz.
Ein guter Start für dieses junge Paar.
Zur Unterstützung waren Nik, Lee Ann und Sascha mitgefahren.

 ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Unsere Senioren-Turnierpaare waren wieder erfolgreich unterwegs
und haben unseren Club toll vertreten:

18.01.2015 Das 1. Qualifikationsturnier "Die Leistungsstarke 66"
wurde vom Braunschweiger TSC in Wolfsburg ausgerichtet.

Am Start waren 35 Paare,

davon 2 Paare unseres Clubs: Klaus und Margrit Brandes sowie Hans-Hermann und Gisela Schmidt.

Klaus und Margrit waren gut in Form und verpassten nur ganz knapp die Endrunde.
Platz 8 ist ein Super Ergebnis, ganz toll!!

  Klaus und Margrit Brandes. Foto von Klaus Butenschön

 

Hans-Hermann und Gisela Schmidt wurden auf Platz 26 gewertet.

Ich denke, es war für unsere beiden Paare ein guter Start für die "Leistungsstarke 66"
Denkt daran, die Endveranstaltung findet bei uns auf heimischen Parkett statt.!!!!!!!!!!!!!!!!!!

 ------------------------------------------------------------------------------------------------------

Am 11.01.2015 ging es beim Tanz-Turnier-Club Savoy e. V. in Norderstedt
um den Hans-Christen-Gedächtnispokal

In der Sen III D- Klasse waren 7 Paare am Start.

Unser Paar, Jochen Schneider und Ursel Gieselmann, kamen in die Endrunde und wurden für diein
gute Leistung mit Platz 3 belohnt.

In der Sen III C- Klasse  gingen Jürgen und Sabine Grimm und Gehard und Susanne Göger an den
Start.

Jürgen und Sabine Grimm wurden zusammen mit 5 weiteren Paaren für die Endrunde
aufgerufen. Die ersten beiden Tänze, Langsamer Walzer und Tango gewannen sie
eindeutig. Dann wurde
es nochmal spannend.
Jürgen und Sabine behielten die Ruhe und ertanzten sich den 1. Platz.

Gerhard und Susanne Göger verpassten leider die Endrunde.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Am 10.01.2015 waren zwei Paare unseres Clubs beim TTC Savoy am Start:

Hans-Hermann und Gisela Schmidt sowie Klaus und Margrit Brandes.
Das Teilnehmerfeld war mit 20 Paaren gut besetzt. Unser Ehepaar Schmidt
schaffte es in die Zwischenrunde und belegte den 12. Platz.

Klaus und Margrit Brandes qualifizierten sich für die Endrunde
und wurden auf Platz 4 gewertet.

  Foto aufgenommen von Klaus Butenschön

 Herzlichen Glückwunsch unseren Paaren.

 ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

20. Dezember 2014

Nik Leyendecker und Sascha Lüthans weiter auf Erfolgskurs

Nik und Sascha tanzten am Samstag beim Tanzsportclub Astoria in Norderstedt.
Die gezeigte Leistung wurde mit dem 1. Platz honoriert. Herzlichen Glückwunsch!

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 Auch unsere Senioren-Turniertanzpaare waren erfolgreich unterwegs.

Beim TanzSportZentrum Schwarzenbek wurde um den Werner-Krohn-Pokal getanzt.
Am Start 18 Paare. Darunter vier Paare unseres Clubs.
Ehepaar Fiebelkorn und Ehepaar Horst schafften es leider nicht bis in die Endrunde.

Aber zwei Paare vom TTC Elmshorn wurden aufgerufen:
Margrit und Klaus Brandes sowie Gisela und Hans-Hermann Schmidt.
Beide Paare zeigten eine gute Leistung, die von den 5 Wertungsrichtern wie folgt
bewertet wurde:

Gisela und Hans-Hermann Schmidt belegten Platz 6 und
Margrit und Klaus Brandes den 3. Platz.

Herzlichen Glückwunsch!

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

30. November 2014

Nik Leyendecker und Sascha Lüthans wieder erfolgreich.

Am Sonntag, den 30.11.2014 nahmen Sascha und Nik an einem Turnier
der Hauptgruppe C Latein in Lütjenburg teil.
Acht Paare waren am Start. Sascha und Nik kamen in die Endrunde und
machten den ersten Platz.

 

Total motiviert gingen sie dann auch noch bei dem nachfolgenden Turnier der
ranghöheren Startklasse B Latein an den Start, kamen wieder in die Endrunde
und erreichten den 4. Platz.

 

Dieser Erfolg ist umso höher zu bewerten, weil Sasch und Nik den Pasodoble
nicht mittanzen konnten, da sie für diesen Tanz noch keine Folge haben. 

Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Erfolg, wir freuen uns mit Euch!!!!!!!!!!!!

 ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

29. November 2014

Zwei von ursprünglich 4 geplanten Turnieren fanden am Samstag,
den 29.11.2014 im Clubheim des TTC Elmshorn statt.
Um 15:30 Uhr ging es los mit der Sen. Sonderklasse IV, Standard.
Am Start 15 Paare, davon 4 Paare unseres Clubs:

 

Renate und Werner Horst, TTC Elmshorn            -         Christel und Werner Fiebelkorn, TTC Elmshorn

 

 Gisela und Hans-Hermann Schmidt, TTC Elmshorn  -   Margrit und Klaus Brandes, TTC Elmshorn

Nach Vor- und Zwischenrunde qualifizierten sich die Paare Schmidt und Brandes
für die Endrunde. Am Ende des Turniers belegten Gisela und Hans-Hermann Schmidt
den 6. Platz und Margrit und Klaus Brandes den 2. Platz.

Vielen Dank an unsere 4 tollen Paare und herzlichen Glückwunsch.
Hier ein Foto von der Siegerehrung:

 

Weiter ging es mit der Sen. Sonderklasse III, Standard.
Am Start leider nur 5 Paare, was der Stimmung aber keinen Abbruch tat.

Nach einer kurzen Präsentationsrunde wurde die Endrunde getanzt.
Das Ergebnis war eindeutig. Mit 25 Einzen gewannen Eiko und Rainer Tesch
souverän das Turnier.
Die anderen Paare freuten sich mit ihnen und wir gratulieren auch ganz herzlich.

 

Thorsten Reinhard hatte wunderschöne Musik ausgewählt
und bekam dafür viel Lob von den Paaren!!!!!

 ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

22. und 23. November 2014, Unsere Jugendpaare waren erfolgreich unterwegs

Am Samstag machten sich 7 Jugendpaare unseres Clubs auf den Weg nach Rendburg.
Dort fand am vergangenen Wochenende die Turnierveranstaltung Baltic Youth Open statt.
Begleitet wurden unsere Paare von den Trainerinnen Andrea Knief und Janina Lüthans.
Auch die Eltern unserer jungen Tänzerinnen und Tänzer waren dabei.
Vielen Dank für die tolle Unterstützung.

Einige unserer Juselagendpaare,

Nik Leyendecker und Sascha Lüthans,

Frederik Meyn und Lee Ann Bürger sowie Jack Weiss und Hanna Ludwig

haben schon etwas Turniererfahrung.

Für die anderen Paare

Kira Harder und Lea Zeuschner,

Kalin Harder und Emily Hamdorf,

Lennart Koch und Jule-Schirin Lüthans,

Jarmo Busch und Franziska Piorowski

war es der erste Start. Das war schon aufregend.  Hinzu kam, dass der Zeitplan
nicht eingehalten wurde und die Paare lange auf Ihren Start warten mussten.

Davon unabhängig war die Stimmung in "unserer Mannschaft"  prima,
alle haben sich gegenseitig unterstützt und geholfen.

Alle Paare haben eine tolle Leistung abgeliefert,
ich möchte nur drei Erfolge herausheben:

-  Lennart Koch und Jule-Schirin Lüthans  

   kamen bei ihrem ersten Start gleich in  die Endrunde und machten
   den 2. Platz. Einfach super.

 

 - Jack und Hanna starteten am Samstag bei zwei Turnieren.

   Bei dem Breitensportturnier kamen sie in die Endrunde und belegten den 4. Platz.

   Danach ging es in der Turniereinstiegsklasse D-Latein an den Start.  

   Jack und Hanna kamen wieder in die Endrunde und erreichten den 6. Platz.

- Nik und Sascha tanzten am Samstag und am Sonntag

   Beide sind erst vor kurzem in die Klasse Jugend C-Latein aufgestiegen.
   Am Samstag wurden sie auf Platz 5 in der Endrunde gewertet.

   Am Sonntag lief alles noch viel besser. Die gezeigte Leistung wurde mit
   dem 2. Platz belohnt. Das zeigt, dass sich die beiden in der C-Klasse schon

   gut behaupten können. Bei dem Trainingsfleiß von Nik und Sascha kein Wunder.
   Der 2. Platz ist auch die erste Plazierung zum Aufsiieg in die nächsthöhere

   Turnierklasse.

Frederik Meyn und Lee Ann Bürger                                            Nik Leyendecker und Sascha Lüthans

 

 2. Platz und erste Plazierung in der Jugend C-Latein Klasse für Nik Leyendecker und Sascha Lüthans

----------------------ur----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 15. November 2014

Margrit und Klaus Brandes sind weiter auf Erfolgskurs!!
Sie tanzten in Ahrensburg um den Schlosspokal.

Am Start war ein leistungsstarkes Teilnehmerfeld von 24 Paaren, von
denen viele regelmäßig in der Endrunde tanzen.
Um so größer ist der Erfolg von Margrit und Klaus zu bewerten.

Nach der zweiten Zwischenrunde, wurden wegen Platzgleichheit
nur 5 Paare für die Endrunde aufgerufen,
Margrit und Klaus waren dabei und belegten am Ende einen
hervorragenden 5. Platz.

Herzlichen Glückwunsch.

  -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

08. November 2014

Vier unserer Sonderklassenpaare waren beim SV Eidelstedt am Start und
tanzten um dem Herbstpokal. 17 Paare waren am Start.

Die TTC-Paare zeigten eine gute Leistung, die belohnt wurde:

Klaus und Margrit Brandes und Hans-Hermann und Gisela Schmidt qualifizierten
sich für die mit 6 Paaren besetzte Endrunde.

Margrit und Klaus konnten an den Erfolg vom 25. Oktober 2014 anknüpfen
und belegten den 2. Platz.  Gisela und Hans-Hermann kamen auf Platz 6.

Ein super Ergebnis: Wir gratulieren ganz herzlich.

Christel und Werner Fiebelkorn, gesundheitlich geschwächt,
sowie Renate und Werner Horst, zeigten ebenfalls eine gute Leistung.

 ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

02.November 2014

Meike und Torsten Dallmann machten sich am Sonntagmorgen
auf den Weg nach Dresden um bei einem internationalen WDSF-Turnier
(Weltranglistenturnier), das auch als Deutsches Ranglistenturnier
ausgetragen wurde, teilzunehmen.

Am Start waren 118 Paare aus 9 Ländern, Neun internationale Wertungsrichter,
u.a. aus Russland,Österreich, Polen, Holland, Ungarn, Belgien, Lettland und
Deutschland bewerteten die Tanzpaare.

Um 23:32 Uhr erreichte uns dann die Nachricht von Meike und Torsten:

"16. Platz  von 133 Paaren, auf einem Weltranglistenturnier, sind super
glücklich und jetzt auf dem Heimweg"

Um ca. 4 Uhr in der Nacht waren Meike und Torsten endlich nach 18 Stunden zu Hause.

Liebe Meike, lieber Torsten, herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Erfolg.
Wir freuen uns von ganzem Herzen mit Euch und sind sehr stolz auf Euch.

 --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

25. Oktober 2014

Klaus und Margrit Brandes starteten am Samstag, den 25.10.2015

beim TTC Savoy in Norderstedt bei dem Turnier in der Sen. S IV-Klasse

um den Herbstpokal.

Am Start waren 13 Paare.

Klaus und Margrit zeigten eine sehr gute Leistung, die mit dem 2. Platz belohnt wurde.

 

 

 -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

07. September 2014 - Nik Leyendecker und Sascha Lüthans wurden Kreismeister 2014

Nach dem ertanzten Landesmeistertitel und dem Aufstieg in die Hauptklasse C,
gingen Nik und Sascha gleich am nächsten Tag wieder an den Start und wurden
Kreismeister 2014. Sascha in einem neuen Kleid

 

06.September 2014 - Nik Leyendecker und Sascha Lüthans
wurden Landesmeister von Schleswig-Holstein in der Hauptklasse D- Latein
und zweiter des Gesamtturniers

 

Frederik Meyn und Lee-Ann Bürger belegten Platz 4 von Schleswig-Holstein
und den 6. Platz des Gesamtturniers.

 

Ein toller Erfolg für unsere jungen Paare. Herzlichen Glückwunsch LächelnLächeln

Am Samstag 06. September 2014 fanden in Glinde die gemeinsamen
Landesmeisterschaften des TSH und des HATV der Hauptgruppe
D – B – Latein statt. Auch wenn die Paarzahlen sicherlich etwas höher
hätten sein können, wurde es doch zu einer stimmungsvollen, fröhlichen
Veranstaltung im festlich hergerichteten Saal des Tanzsportzentrums in Glinde. 

Den Auftakt machten neun Paare der Hauptgruppe D – Latein von denen
sich sechs ins Finale tanzen konnten.Hatte sich in der Vorrunde noch einige
Nervosität breitgemacht so überzeugten die Paare im Finale durch

Charme und teilweise erstaunliches Können, das den Wertungsrichtern
die Bewertung nicht einfach machte.

Am Ende ließen die Gäste aus dem TSH dem HATV den Vortritt -
die Landesmeister des TSH Nik Jason Leyendecker und Sascha Lüthans
aus Elmshorn platzierten sich hinter den Hamburger Siegern auf Platz 2,
aber nicht ohne den Siegern zumindest den Jive abgenommen
zu haben Der Lohn: die Goldmedaille, der Aufstieg in die C – Klasse
und die Einladung zum nächsten Powerkader des Tanzsportverbandes
Schleswig-Holstein. Die Freude über das Erreichte war
Nik Jason und Sascha sichtlich anzumerken.

 

 

 

15. /16. August 2014 - Meike und Torsten Dallmann - toller Erfolg bei den
German Open in Stuttgart

Meike und Torsten Dallmann sind auf dem Rückweg von Stuttgart nach Elmshorn.
Sie haben bei den German Open in Stuttgart getanzt und von 297 Paaren den 70. Platz erreicht.
Herzlichen Glückwunsch !!!!!

 

28. Juni 2014 - Jack Weiss und Hanna Ludwig in Itzehoe erfolgreich.

Jack und Hanna gingen am 28. Juni 2014 in Itzehoe an den Start.
Bei dem Breitensport-Latein-Turnier erreichten sie die Endrunde und den 3. Platz.
Da es sich gleichzeitig um die Endveranstaltung für Breitensporttänzer handelte,wurde das
Gesamtsiegerpaar der Tanzsportjugend Schleswig-Holstein für das Sammeljahr 2013/ 2014 in der
Altersklasse 13 bis 18 Jahre ermittelt.

Nun die große Überraschung: Jack und Hanna wurden Gesamtsieger und bekamen den Breitensportpokal.
Die Freude war bei beiden riesig, ebenso bei der Trainerin Andrea Knief und den mitgefahrenen Eltern.

Wir gratulieren ganz herzlich und wünschen weiter viel Erfolg. Hier noch einige Bilder

 

 3. Platz für Hanna und Jack bei dem Breitensport-Lateinturnier

 

 Jack im Gespräch mit Andrea                                                 Jack und Hanna

 

 Jack und Hanna werden als Gesamtsieger geehrt              Hanna und Jack mit ihrer Trainerin Andrea Knief

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Großer Erfolg für Meike und Torsten Dallmann

Bei den 12. Baltic Senior 2014 in Schönkirchen am Samstag, den 21. Juni 2014
kamen Meike und Torsten Dallmann in die Endrunde
und ertanzten sich souverän den 1. Platz von 19 gestarteten Paaren.

Herzlichen Glückwunsch !!!

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Sportlerehrung der Stadt Elmshorn am 13.06.2014

Die diesjährige Sportlerehrung fand am 13.06.2014 im Badepark statt.
In der Sparte Tanzen wurde unser Paar Sabine und Jürgen Grimm geehrt.
Sabine und Jürgen waren in  2013 Landesmeister in der Sen III-D Klasse geworden.

 

                                  Horst Falck, Sabine und Jürgen Grimm, Daniela Kneipp
                        fotografiert von Sabine Albrecht, die deshalb nicht auf dem Foto ist.

 ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 Am 15.06.2014 fand in unseren Räumen ein Turnier der Hauptgruppe D- Latein statt.

Zwei Paare unserer Lateingruppe (trainiert von Andrea Knief) waren am Start:

Nik Leyendecker und Sascha Lüthans
Frederik Meyn und Lee-Ann Bürger

Nik wurde an diesem Tag 18 Jahre alt, ließ es sich aber nicht nehmen, bei dem Turnier
an den Start zu gehen. Die Geburtstagsgesellschaft musste etwas warten.

Die Stimmung war prima, die Turnierleitung von Heiko Schwerin souverän und kurzweilig.
Auch die von Thorsten Reinhard ausgesuchte Musik fand großen Anklang.

Unsere beiden Paare zeigten eine gute Leistung.

Frederik und Lee-Ann verpassten nur knapp die Endrunde.

Nik und Sascha belegten den 4. Platz.

Herzlichen Glückwunsch!!     Hier noch einige Bilder des Turniers

 

Siegerehrung: Teilnehmer der Endrunde

 

                                                         Nik und Sascha

 

                                                  Frederik und Lee-Ann

 

Startliste (10 Teilnehmer)

Nr.

Paar

Club

1

Michael Bänsch / Inna Shevtsova

Club Saltatio Hamburg

2

André Baumgarte / Kristin Meyer

Grün-Gold-Club Bremen

3

Jan Frederik Hachmann / Brinja Hübner

TGC Schwarz-Rot Elmshorn

4

Florian Hissnauer / Marina Heins

TSK d. TSV Buchholz 1908

5

Jan Kneusels / Stephanie Kaul

Grün-Weiß-Club d. PSV Kiel 1921

6

Nik Jason Leyendecker / Sascha Lüthans

Tanz-Turnier-Club Elmshorn

7

Cedric Lorenz / Wiebke Wehebrink

TSK d. TSV Buchholz 1908

8

Frederik Meyn / Lee-Ann Bürger

Tanz-Turnier-Club Elmshorn

9

Sven Rozanski / Romina Cob Arranz

Tanz- und Formations-Gemeinschaft Stade

10

Christian Stoof / Jessica Milena Petersen

Tanz-Turnier-Club Elmshorn

11

Jens Weymann / Janine Keweloh

Club Céronne im ETV Hamburg

12

Philipp Ziehdorn / Nina Mengershausen

TSK d. TSV Buchholz 1908

13

Thade Egenhoff / Johanna Kamprath

TSC Weser im Sportverein Brake e. V.

14

Thore Heinemann / Hanne Wöhler

TSC Weser im Sportverein Brake e. V.

Diese Liste wurde mit TopTurnier für Windows V7.2 erstellt.

 

Wertungstabelle Gesamt

Anzahl Teilnehmer: 10

Startnummer

Wertungsrichter

1

2

3

6

7

8

9

11

13

14

 

 

 

 

 

A) Birgit Bendel-Otto
B) Bernd Blaschke
C) Susanne Kirchwehm
D) Frank Knief
E) Stefan Posner

3
3
3
3
3

0
3
0
1
0

1
0
1
2
2

3
3
3
3
3

3
3
3
3
3

3
2
1
3
1

2
3
3
1
3

3
3
3
2
3

0
0
0
0
1

3
1
0
0
1

 

 

 

 

 

Ergebnis der Vorrunde

15

4

6

15

15

10

12

14

1

5

 

 

 

 

 

Qualifiziert für die 1. Zwischenrunde

X

X

X

X

X

X

X

X

X

X

 

 

 

 

 

A) Birgit Bendel-Otto
B) Bernd Blaschke
C) Susanne Kirchwehm
D) Frank Knief
E) Stefan Posner

3
3
3
3
3

2
3
0
2
0

2
2
1
3
3

2
3
3
3
3

3
3
3
3
3

2
2
2
3
0

3
3
3
1
3

3
2
3
2
3

0
0
0
0
0

1
0
0
0
1

 

 

 

 

 

Ergebnis der 1. Zwischenrunde

15

7

11

14

15

9

13

13

0

2

 

 

 

 

 

Qualifiziert für die Endrunde

X

 

X

X

X

 

X

X

 

 

 

 

 

 

 

Addition Endrunde

4,0

 

18,0

11,0

5,0

 

15,0

10,0

 

 

 

 

 

 

 

Startnummer

1

2

3

6

7

8

9

11

13

14

 

 

 

 

 

Platz von
Platz bis

1
 

8
 

6
 

4
 

2
 

7
 

5
 

3
 

10
 

9
 


 


 


 


 


 

Aufstiegspunkte

9

2

4

6

8

3

5

7

0

1

 

 

 

 

 

 

Wertungsrichter

Birgit Bendel-Otto (TSA des TSV Reinbek), Bernd Blaschke (SV Lurup), Susanne Kirchwehm (TSC Ostseebad Schönberg 1984), Frank Knief (TTC Savoy Norderstedt), Stefan Posner (TSC Blau-Gold Itzehoe)

Turnierleitung

TL: Heiko Schwerin (Tanz-Turnier-Club Elmshorn e.V.), BS: Horst Falck (Tanz-Turnier-Club Elmshorn e.V.)

Diese Liste wurde mit TopTurnier für Windows V7.2 erstellt.

 

 

 

Ein sehr erfolgreiches Wochenende für den TTC Elmshorn:

Am Samstag, den 31.05,2014 war es soweit:

Um 14:00 Uhr begann die Deutsche Meisterschaft für die Senioren II Sonderklasse
in der Olympia-Halle in Elmshorn, ausgerichtet vom Nachbarverein, dem
TGC Schwarz Rot Elmshorn. Am Start waren die besten  102 Turnierpaare
dieser Altersklasse aus ganz Deutschland.
Mit dabei: Meike und Torsten Dallmann vom TTC Elmshorn, die sich trotz
langer Turnierpause für die Teilnahme an dieser Meisterschaft qualifiziert hatten.
70 Clubmitglieder des TTC Elmhorn waren vor Ort und feuerten Meike und Torsten an.

Es war ein Genuss, Euch zuzuschauen. Danke für die tolle Leistung!!!!!!!!!!
Meike und Torsten errangen den 16 Platz von 102 Paaren.

Herzlichen Glückwunsch sagen all Eure Fan´s vom TTC Elmshorn Winken

 

 

 

 

 --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Tolle Ergebnisse für unsere Jugendlateinpaare auf Turnieren im Mai 2014 in Stade,
Lübeck und Kiel:

Andrea Knief unterrichtet seit August 2013 mit sehr viel Engagement
die Jugend-Lateinpaare des TTC Elmshorn, die aus den Kinder- und Jugendgruppen
von Janina Lüthans hervorgegangen sind-

 

Am 18. Mai 2014 gingen zwei  Paare in Auetal an den Start:
Sascha Lüthans und Nik Leyendecker
zeigten bei diesem ersten Turnier eine tolle Leistung,
die belohnt wurde: Sie gewannen  das Discofox- und das Latein-Breitensportturnier.
Aufgrund der guten Leistung durften sie bei dem Lateinturnier der höheren Altersklasse
auch an den Start gehen, zeigten sich wieder in TOP-Form und konnten wieder den
1. Platz belegen. Ein unglaublicher Erfolg für dieses junge und talentierte Paar.

 

Hanna Ludwig und Jack Weiss zeigten ebenfalls eine sehr gute Leistung,
die mit dem 3. Platz beim Discofox und dem 5. Platz beim Lateinturnier belohnt wurde.

 

Am 24. Mai 2014 tanzten Sascha und Nik ihr erstes D-Latein-Turnier im Concordia Lübeck.
Beide tanzen ja erst seit kurzer Zeit zusammen, aber es passt einfach.
Sie zeigten eine tolle Leistung, die mit 14 von 15 möglichen Einsen belohnt wurde.
Herzlichen Glückwunsch !!!!

 

 ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Am nächsten Tag ging´s gleich weiter (nur nicht schwächeln). 

Sascha und Nik, Hanna und Jack, Christina und Nickels fuhren in
Begleitung von Eltern und ihrer Trainerin, Andrea Knief nach Kiel um bei
einem Breitensport-Lateinturnier an den Start zu gehen.
Es wurde wieder ein voller Erfolg:

  • Sascha und Nik         = 1.Platz im A-Finale

  • Hanna und Jack        = 2. Platz im A-Finale

  • Christina und Nickels  = 1 Platz im B-Finale

Es fehlen fast die Worte um die tollen Leistungen
unserer jungen Turniertänzer zu würdigen.

Ich kann nur sagen: Wir sind mächtig stolz auf Euch !!!!!!!!,
macht weiter so und bleibt unserem Club treu.

 

Hier einige Bilder von dem Turnier:

 

  von links: Christina und Nickels, Janina, Hanna und Jack, Andrea, Sascha und Nik

 

 

 Hanna und Jack                                                              Nickels mit Christina und im Hintergrund Sascha mit Nik

Sascha und Nik                                                                            Hanna und Jack sowie Nickels und Christina

 

 Christina und Nickels                                     Hanna und Jack                                     Sascha und Nik

 

 


 

 --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Diese Chance gibt es so schnell nicht wieder!!!

Ihr könnt dabei sein, wenn unser Turnier- und Trainerpaar, Meike und Torsten

bei der vom TGC Schwarz-Rot Elmshorn ausgerichteten Deutschen Meisterschaft
der Senioren II Sonderklasse in Elmshorn startet.

Die Meisterschaft findet am 31. Mai 2014 in der Olympia-Halle in Elmshorn statt, nähere
Einzelheiten, siehe Plakat des TGC-Schwarz-Rot Elmshorn

Wir würden uns freuen, wenn viele Schlachtenbummler des TTC dabei sein könnten, um '
Meike und  Torsten anzufeuern und damit zu einer tollen Stimmung beitragen!!

  ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Meike und Torsten Dallmann,

unser sympathisches Turnier- und Trainerpaar,
sind am 22.02.2014 bei der gemeinsamen Landesmeisterschaft von
Schleswig-Holstein und Hamburg in Lübeck gestartet.

30 Paare waren am Start.

Meike und Torsten wurden sowohl Landesmeister von Schleswig-Holstein
als auch Gesamtsieger des Turniers, ganz souverän mit 23 Einsen.
Eine super Leistung!!!

 

 Meike und Torsten Landesmeister 2014 von Schleswig-Holstein


 

Meike und Torsten. Gesamtsieger der GLM
(gemeinsame Landesmeisterschaft von Schleswig-Holstein und Hamburg

am 22.02.2014 in Lübeck

 

Herzlichen Glückwunsch, wir freuen uns ganz doll mit Euch !!!!!!!!!!!!!

 

Hier noch einige Bilder von Jan Leyendecker

 

 -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Hier das Feedback eines Turnierpaares, das amSparkassenpokalturnier am 15.02.2014
teilgenommen hat:

Hallo Zusammen,

leider habt Ihr kein Gästebuch, deshalb auf diesem Wege:

Für das tolle Sparkassen-Pokal-Turnier möchten wir uns ganz herzlich bedanken. Wir haben sehr viel Freude gehabt.
Die Fläche war, abgesehen vom Beginn (sie war extrem glatt, was sich aber im Laufe der Zeit aber änderte) ausgezeichnet
zu betanzen und sie war großzügig dimensioniert. Die Räumlichkeit war sehr schön ausgeleuchtet!

Die Turnierleitung hatte alles im Griff und war sehr gut organisiert – die Küche hatte sehr schöne Kuchen und Brote anzubieten.
Die Musik nicht zu vergessen – war ausgezeichnet. Es herrschte eine ausgezeichnete Stimmung. Was auch sehr schön war –
Ihr hattet die SEN IV endlich mal an den Anfang gesetzt, die Senioren müssen nicht immer am Ende des Tages tanzen!?

Liebe  Grüße

Marion und Hans-Dieter Sorge

 

Wir haben uns sehr über diese positive Rückmeldung gefreut.

 --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Erfolg für junges Tanzpaar des TTC Elmshorn

Die Straßenverhältnisse waren nicht optimal, als der Tanzclub Hanseatic Lübeck e.V. die gemeinsamen
Landesmeisterschaft der Nordverbände von Schleswig-Holstein, Hamburg, Bremen, Niedersachsen
und Mecklenburg-Vorpommern am 02.02.2014 ausrichtete.

So hätte der Sprung ins kalte Wasser für zwei junge Tänzer des TTC Elmshorn am vergangenen Wochenende
leicht zur Rutschpartie werden können. Aber pünktlich zum Turnierstart lachte die Sonne über Lübeck und nicht
nur draußen.

Unter der Begleitung von zahlreichen Fans tanzten Lee-Ann Bürger(14) und Frederik Meyn (18)
ihr allererstes Turnier in der Jugend D-Latein. Die beiden Schüler, die  sich in einem starken Feld
von 16 Paaren das erste Mal behaupten mussten, bewiesen souverän, dass sie die Konkurrenz nicht fürchteten.

Am Ende freuten sie sich unter dem Jubel der Anwesenden über die Vizelandesmeisterschaft von Schleswig-Holstein!

Gesamtsieger des Turniers wurden Florian Köttner und Celine Balthasar aus Buchholz,
somit auch Landesmeister von Niedersachsen.

Auf die Frage nach ihren Eindrücken wussten die beiden, erschöpft von dem Erlebten, keine Antwort,
so dass die Latein-Trainerin des TTC Elmshorn, Andrea Knief, ihre Begeisterung zum Ausdruck brachte
" Ich bin mehr als zufrieden mit den Beiden".

Frederik + Lee-Ann mit Trainerin Andrea Knief

 

 

Dezember 2013

Das war ein schönes Weihnachtsgeschenk für Margrit und Klaus Brandes
vom Tanz-Turnier-Club Elmshon. Beim Adventspokal-Turnier der Sen. S IV
bei der TSA d. SV Wahlstedt 1928 errangen sie von 16 Paaren den 2. Platz
und landeten somnit verdient auf dem Siegertreppchen.
Sie mussten sich nur dem Pinneberger Paar, Helma und Günter Grelck, geschlagen geben,
denen sie zuvor bei der diesjährigen Kreismeisterschaft überlegen waren und die Grelcks auf
den zweiten Platz verwiesen.
Hans-Hermann und Gisela Schmidt ebenfalls vom TTC Elmshorn kamen auf Platz 8,
Renate und Werner Horst auf Platz 16.

 

 

Oktober/November 2013

Erfolge für TTC-Tänzer am 23. November 2013

Gleich zwei große Erfolge der TTC-Turniertänzer ließen die Herzen der mitgereisten Fans am Wochenende
höher schlagen. Bei den "Baltic Youth Open" in Rendsburg sorgten Sascha Lüthans und Lee-Ann Burger
unter den wachsamen Augen der Trainerinnen Andrea Knief und Janina Lüthans für die größte
Überraschung. In der Breitensportklasse ab 13 Jahren Latein ließen sie die Konkurrenz von 13 Paaren weit
hinter sich und eroberten souverän den 1. Platz.

 

Herzlichen Glückwunsch Sascha und Lee-Ann!!!!           Das sieht einfach toll aus.

Sascha und Lee-Ann tanzten zur Zeit noch als Mädchenpaar, sind aber auf der Suche nach männlichen Partnern.
Also Jungs ab 15 plus meldet Euch beim Tanz-Turnier-Club Elmshorn e.V.
Geschäftsstelle: Brigitte Saß, Tel. 04121-93030, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.

Die Clubkameraden, Hanna Ludwig und Jack Weiss, beide 14 Jahre, gingen ebenfalls an den Start, zeigten
eine sehr gute Leistung und verfehlten nur knapp die Endrunde.


 

 Herzlichen Glückwunsch Hanna und Jack. Weiter so !!!

 

 

 Hanna und Jack sowie Lee-Ann und Sascha mit ihren stolzen Trainerinnen Andrea Knief und Janina Lüthans

 -----------------------------------------------------------------------------------------------------

Nach dieser für unseren Club so erfolgreichen Veranstaltung, fuhren unsere "Schlachtenbummler"
Sabine Albrecht (Pressesprecherin) und Horst Falck (1. Vorsitzender des TTC) zum nächsten Veranstaltungsort,
nach Esingen.

Hier fanden die Kreismeisterschaften der Sen. IV S, eingebettet in das Jubiläumsturnier zum 40.-jährigen Bestehen
der TSA im TUS Esingen statt.

11 Paare waren am Start. In der Endrunde kam es zu dem erwarteten Duell zwischen dem Pinneberger Paar
Helma und Günter Grelck und dem Halstenbeker, für den TTC startenden Paar, Margrit ud Klaus Brandes.

In drei von fünf Tänzen sahen die Wertungsrichter klar Margrit und Klaus Brandes, vom TTC Elmshorn, vorn.
Damit erhielten sie nicht nur vom Turnierleiter, Otto Heinrich Krohn, den Bestenpokal aus Esingen, sondern
auch den Kreismeistertitel von Sabine Albrecht, Vorsitzende der Fachsparte Tanzen im KSV Pinneberg.

 

Margrit und Klaus Brandes und Ehepaar Werner und Gisela Arlt ( 1.Vorsitzender der Fachsparte Tanzen im TuS Esingen )

 

 Die Endrunde nach der Siegerehrung: Klaus und Margrit Brandes auf Platz 1

 

Die ebenfalls für den TTC Elmshorn startenden Gisela und Hans-Hermann Schmidt konnten ihre guten Plätze
auf den letzten Turnieren noch steigern und freuten sich über den 4. Platz.

------------Herzliichen Glückwunsch an Margrit und Klaus Brandes sowie Gisela und Hans-Hermann Schmidt------------

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Ehepaar Schmidt weiter im Aufwind:

 Zum 2.Mal in kurzer Reihenfolge landeten Gisela und Hans-Hermann Schmidt vom TTC Elmshorn

auf dem Siegertreppchen.

Beim Tanzturnier des TSZ Schwarzenbek erreichten sie souverän die Endrunde in der Sen. S IV Klasse

und ertanzten sich von 17 Paaren den 6. Platz.

Christel und Werner Fiebelkorn, ebenfalls vom TTC Elmshorn, kamen auf Platz 12.


  Beim 20. John Behnke-Erinnerungsturnier im Alstermöwe-Club Hamburg am 2. November 2013
freuten sich Margrit und Klaus Brandes über den 2. Platz von 14 startenden Paaren in ihrer
Startklasse Sen.S IV. John Behnke hat vor 30 Jahren die "goldene 55" ins Leben gerufen und
maßgeblich am Seniorentanzsport mitgearbeitet. Auch nach seinem Tod wird dieses Traditionsturnier
weiter ausgetragen. Für die beiden Halstenbeker ein schöner Erfolg, nachdem sie vorher in der
TSA des HSV bereits einen 3. Platz ertanzten und zum wiederholten Mal auf dem Treppchen standen.
Ebenfalls am Start beim Alstermöwe-Club waren Gisela und Hans-Hermann Schmidt, die auf Platz 8
landeten. Sie konnten sich am vergangenen Wochenende noch steigern und belegten den
6. Platz beim Abschiedsturnier von Helmut Schuran in Flensburg, Helmut Schuran feierte im
Alter von 83 Jahren einen Abschied vom aktiven Turniersport, somit gehörte er zu den
"dienstältesten" aktiven Turniertänzern einer Altersklasse.

Die diesjährigen Landesmeister der Sen III D Sektion Sabine und Jürgen Grimm steuern mit
ihrem 4. Platz beim TTC Harburg weiterhin die nächsthöhere Klasse an.                       SA

 März 2013

Tanzturnier im Team Altenholz am 10. März 2013 der Sen IV S

Keine Endrunde ohne das Halstenbeker Ehepaar Margrit und Klaus Brandes vom TTC Elmshorn!
Das Frühjahrspokal-Turnier im Team Altenholz hätte lieber umbenannt werden sollen in Winter-Pokal-Turnier!
Aufgrund widriger Witterungsumstände waren von 19 gemeldeten Paaren lediglich 11 Paare in der Sen. S IV am Start!
Das erfolgsgewohnte Paar des TTC Elmshorn Klaus und Margrit Brandes zeigten sich wieder in Bestform
und konnten mit dem 3. Platz den Bronzepokal mit nach Hause nehmen!                                         SA


Gemeinsamen Landesmeisterschaft Hamburg und Schleswig-Holstein der Senioren II B
beim TTC Harburg

Was sich am Samstagmittag (9. März 2013) in Elmshorn mit zarten Schneeflocken ankündigte,
wurde in Hamburg-Heimfeld schnell zur Gewißheit!
Der Winter war zurückgekehrt mit all seinen Konsequenzen! Das störte den TTC Harburg wenig!
Im Saal herrschten hochsommerliche Temperaturen mit der dementsprechenden Luft,
die sowohl Tänzern wie Fans zu schaffen machte!
Vom TTC Elmshorn waren zwei Paare am Start von insgesamt 15 Paaren aus Hamburg und SH!
Jan und Andrea Leyendecker durchtanzten souverän die Vor- und Zwischenrunde und konnten in der
Endrunde den fünften Platz belegen, sehr zum Jubel der mitgereisten Fans und Trainer.
Bei der Vergabe der Landesmeisterschaft mußten sie jedoch zwei S-H-Paaren den Vortritt lassen
und erhielten vom Schatzmeister des Landes S-H, Torben Schneider, die Bronzemedaille!
Beim zweiten Paar vom TTC, Torsten und Kerstin Kletzin, kam leider das Aus nach einer guten Vorrunde.

                                                        

Jan und Andrea Leyendecker                                                                                                   SA/TD


  

Februar 2013

Sparkassenpokalturniere der Sen IV S,  III S und II S in der Bürgermeister-Hell-Halle Klein-Nordende!

Ein paar mehr Zuschauer hätte die Bürgermeister-Hell-Halle in Klein-Nordende am vergangenen Wochenende
schon vertragen können!

Lediglich 57 zahlende Zuschauer wurden gezählt! Trotzdem war die Halle gut besucht!
Trainer und Fans machten dieses Event zu einem großartigen Ereignis! Schließlich gab es Tanzsport vom Feinsten!

Die Paare, vom 1. Vorsitzenden Horst Falck und Pressesprecherin Sabine Albrecht begrüßt,
kommen gern nach Elmshorn!
Sie schätzen die eher doch ländliche Kulisse im Gegensatz zur Anonymität der Großstadt!

Es konnten zahlreiche Ehrengäste begrüßt werden!

Die Stadt Elmshorn schickte die stellvertretende Bürgervorsteherin Cemper, Klein Nordende vom Kulturausschuß
Herrn Gudzon und Frau Weers!
Zudem immer dabei, Frau Erika Paulsen, aus dem der TTC hervorging!

Von 30 gemeldeten Paaren gingen schließlich in der Sen IV S 23 an den Start! Nach zwei Zwischenrunden
tanzten Klaus und Margrit Brandes
die Endrunde und bestätigten somit ihre Erfolge der Vergangenheit, sie belegten Platz 5!
Ein gutes Ergebnis auch für Hans-Hermann und Gisela Schmidt in diesem ungewöhnlich starken Feld.
Sie waren mit Platz 9 zufrieden!

Das Vorstandsmitglied der Sparkasse Elmshorn, Ursula Schwedler, überreichte die von der Sparkasse gestiffteten Pokale!
Sie war mit Mann und Tochter Carolin(9) dort und verfolgte aufmerksam das Turniergeschehen! Haben doch beide,
Mutter wie Tochter- bevor sie vor zwei Jahren nach Elmshorn zogen, selbst an Formationstanz-Shows teilgenommen!

Zwei außer Konkurrenz laufende erfreuliche Ereignisse konnte Turnierleiter Hartwig Breuss verkünden! Klaus und Hanne Werner
vom Tanzclub Wieste tanzten ihr 500. Turnier und Musikmacher des Tages und Jugendwart
des TTC Thorsten Reinhardt feierte seinen 49. Geburtstag!
Alle drei bekamen Geschenke von Horst Falck!

Ergebnisse im einzelnen!

1. Joachim und Gisela Götze - TSG Bremerhaven
2. Dr.Marcel Erne und Birgit Suhr-Erne - TTC Gelb-Weiß d. PSV Hannover
3. Günter und Helma Grelck - TSA im VFL Pinneberg
4. Helmuth Lembke und Eleonore Roland - Tanzclub Weiß-Blau Celle
5. Klaus und Margrit Brandes - TTC Elmshorn
6. Bernd Eismann und Renate Beyer - Tanzen in Kiel im PTSK
9. Hans-Hermann und Gisela Schmidt - TTC Elmshorn
22. Werner und Renate Horst- TTC Elmshorn

Sen. S III:
1. Rainer und Eiko Tesch vom Tanzclub Rotherbaum

Sen. S II:
1. Jens und Maike Wolff vom Club Saltatio Hamburg

                                                                                                                                                                                                                                 SA 

 

 

Februar 2013

Erste Turniererfahrungen der TTC Jugend auf dem Parkett in Duvenstedt!


Turnierleiterin Cornelia von Kitzing vom TSC Casino Oberalster e.V. brachte es gleich auf den Punkt!
Der Tanz-Turnier-Club Elmshorn hatte nicht nur die meisten Paaren zum Hamburger Breitensport-Pokal- Wettbewerb gemeldet,
sondern auch den größten Fan-Club mitgebracht, die für richtig Stimmung sorgten!

In diesem Wettbewerb sind auch Mädchenpaare zugelassen, da Jungs in dem Alter eher Fußball spielen, als sich graziel auf dem
Parkett zu bewegen!
Die Trainerin Janina Lüthans konnte voll und ganz mit den Kids zufrieden sein! Die anderen Paare hatten schon Turniererfahrungen,
so dass ihre Leistungen doppelt zählten! Dies brachte auch Jugendsportwart von Hamburg. Ulrich Plett,
in seiner Siegerehrung zum Ausdruck!

Im A-Finale der Altersklasse bis 12 Jahren Latein belegten Jasmin und Alice Völkel den 7. Platz! Doppelte Erfolge
verzeichneten Lee-Ann Bürger(13 Jahre)
und Sascha Lüthans (12 Jahre) .In der Altersklasse Jugend 13-18 Standard belegten sie den 2. Platz,
gefolgt von Jugend Latein (13-18 Jahren) mit dem 4. Platz!

 

Gesamtübersicht, hier Platzierungen:

B-Finale Latein (Kinder bis 12 Jahre)
2. Negin Geralou/Jule-Shirin Lüthans
3. Emily Lange/Aileen Bahr
4. Leonie elene Block/Chiara Block
5. Emilia und Lilly Block

A-Finale Latein (Kinder bis 12 Jahre)
7. Jasmin und Alice Völkel

Jugendliche Standard (Jugendliche 13- 18 Jahre)
2. Lee-Ann Bürger/Sascha Lüthans
3. Jack Weiss/ Henna Ludwig
4. Nickels Witte/Christina Ludwig
5. Frederik Meyn/Jessica Petersen

Jugendliche Latein (Jugendliche 13-18 Jahre)
4. Lee-Ann Bürger/Sascha Lüthans
5. Jack Weiss/Henna Ludwig
6. Nickels Witte/Christina Ludwig
7. Frederik Meyn/Jessica Petersen
                                                                                                                                                            SA