Hygiene- und Verhaltensregeln ab dem 19.03.2022

Hygiene- und Verhaltensregeln ab dem 19.03.2022

Hygiene-u. Verhaltensregeln ab dem 19.03.2022

 

Innerhalb geschlossener Räume dürfen wieder alle Personengruppen uneingeschränkt Sport ausüben.

 

Bei Krankheitssymptomen wie Atemnot, Husten, Fieber sowie Geschmacks- und Geruchsverlust ist eine Teilnahme am Sportbetrieb nicht zugelassen. 

 

Der Trainer führt weiterhin eine Anwesenheitsliste der Teilnehmer und sorgt für ausreichende Belüftung. Vor Betreten des Saales sind die Hände zu desinfizieren.

Sollte der Übungssaal noch besetzt sein, darf die nächste Gruppe im Vorraum warten. Da ein Mindestabstand nicht eingehalten werden kann, besteht hier Maskenpflicht. Die Maske kann im Übungssaal abgesetzt werden.

 

Der Duschraum bleibt bis auf weiteres gesperrt.

Zu enge Begegnungen sind in den Toilettenräumen zu vermeiden. Daher bitten wir darum, dass sich max. zwei Personen in den Toilettenräumen aufhalten.

 

Findet nach Beendigung des Unterrichtes ein Folgeunterricht statt, wird das Gebäude durch die Notausgangstür zum Hof verlassen. Ansonsten kann der Haupteingang genutzt werden. 

Der Trainer desinfiziert die Türöffner, Musikanlage und Fensteröffner. Entsprechendes Desinfektionsmittel befindet sich auf dem Podest im großen Saal bzw. auf der Bank im kleinen Saal. Beim freien Training ist dies Aufgabe des Sportlers.

 

Der Vorstand des TTC Elmshorn

 

2022-03-30T17:20:51+02:00